Psychiatrie und Psychotherapie

Hier finden Sie Rat und Therapie bei Alltagsproblemen in Familie, Partnerschaft, mit ihren Kindern, im Beruf, im Zusammenhang mit Erkrankung und Stress, in allen kritischen Lebenssituation und Schwellensituationen.

Viele dieser Alltagsprobleme und Konflikte verbergen sich hinter psychosomatischen, zunächst nur körperlich empfundenen Erscheinungen. Typische Symptome sind beispielsweise anhaltender, körperlich nicht erklärbarer Schwindel, chronische Spannungskopfschmerzen oder Schmerzen der Rückenmuskulatur, Bewegungsstörungen, Konzentrationsstörungen. Es können aber auch psychische Symptomen wie unbestimmten Ängsten, Panikattacken, depressive Verstimmungen, Freudeverlust, Interessenverlust und vieles mehr auftreten.

Neben diesen Problemen werden auch die klassischen psychiatrischen Erkrankungen wie rezidivierende depressive Störungen, affektive Psychosen und Funktionsstörungen organischer Ursache sowie Krankheiten im Alter diagnostiziert und behandelt.

Behandlungsmethoden sind beispielsweise

  • tiefenpsychologisch orientierte Behandlung, mit zusätzlichen verhaltenstherapeutischen und analytischen Elemente 
  • hypnotherapeutische Behandlungsmethoden · konfliktzentrierte Therapieformen
  • Training von Kommunikation in Form von Paartherapie